About:

profil-pic

"Milu only goes to sleep if it works. Ich sehe immer wieder, wie schlecht sich Kunden serviciert fühlen, weil viele Produktionen vage kommunizieren und am Ende oft Enttäuschung über eine mittelmäßige Experience herrscht. Von der Servicierung hin zum finalen Film: In einer Branche, die von Bullshit und Blabla dominiert ist, sehnen sich Agenturen und Kunden nach  klaren Ansagen und jemandem, der Verantwortung von A bis Z übernimmt."

Philipp Papapostolu,
Co-Founder bei papabogner GmbH

"Kann man Reviews im Internet noch trauen? 
Vor allem auf einer About-Seite einer Video-Produktions-One-Man-Show names Milu.Works? Vermutlich nicht, deshalb ein ganz persönlicher Zugang zu meinem Freund und Kollegen Milu, den ich jetzt seit mehr als 10 Jahren kenne und schätze. 10 Jahre, das heißt vermutlich 6-7 Paar Birkenstock, die er durchgetreten hat und mindestens 13 Fässer Bier. Zusammen haben wir neben unzähligen VICE Content Formate auch Kundenprojekte für einige der größten Brands des Landes wie T-Mobile, Erste Bank oder ÖBB abgewickelt. Milu ist dabei nie an vorderster Front gestanden und hat kaum oder wenig Kundenkontakt. Ich glaube, das ist auch gut so, denn für eine reine Dienstleister-Gesellschaft ist er vermutlich zu grumpy. Milus Stärke ist es nicht “Ja und Amen” zu sagen und dann nichts auf den Boden zu bringen. Stattdessen hinterfragt er die mittlerweile zur Normalität gehörenden, völlig verrückten Timings, Budgets und Anforderungen von Kunden und Kreation kritisch— um dann schlussendlich doch alles möglich zu machen. Milu ist ein Handwerker, womit ich aber nicht auf seine Ausbildung als Installateur anspiele, obwohl sie schon unzählige Male einen Dreh gerettet hat. Ich meine damit, dass Milu seine Arbeit als Handwerk betrachtet, die ein gewisses Maß an Qualität, Reife und Verantwortung beinhaltet. Handwerk im Gegensatz zu Pfusch in einer Zeit, in der mittlerweile jeder eine Kamera halten kann. Die Vorteile liegen auf der Hand. Es werden nicht nur Timings und Budgets eingehalten, sondern man erhält als Ergebnis eine sauber benannte Abgabe mit allen notwendigen Files. Und das ganz ohne 3x nachfragen zu müssen. Ob die Eigenschaften Verlässlichkeit und Loyalität eher in den Bereich der Freundschaft oder des Beruflichen zu zählen sind, muss jeder für sich selbst entscheiden. Unbestritten ist, dass sie Milu auszeichnen. Milus Zugang ist sicher nicht für jeden das richtige, aber engagieren Sie Milu, probieren Sie es aus. Vielleicht schreiben Sie in 10 Jahren einen ähnlichen Text, nachdem er Sie darum bittet."

David Bogner,
Co-Founder bei papabogner GmbH

"Milu ist seit vielen Jahren Begleiter und zuverlässiger Partner unseres Hauses. Er trifft kreative Entscheidungen mit Bedacht und stellt die Qualität jedes Projekts an erste Stelle. Milu besitzt tiefes Verständnis für jeden einzelnen Schritt einer Filmproduktion und schafft es durch seine jahrelange Erfahrung und Leidenschaft für Film das Optimum herauszuholen. Ich lieb's mit Milu zu arbeiten. "

Dian Warsosumarto, 
Executive Creative Director bei Virtue Austria

"Kurz umrissen läuft eine Produktion mit Milu.Works so ab: Milu stellt schon in der Pre-Production Fragen, bei denen man sich denkt, shit, wieso hab ich mir das noch nicht überlegt? Ah, zum Glück hat er gefragt. Dann kommt man in die Produktionsphase, Equipment-Check, Location-Scouting, Sonnenstand-Check on Location, ah perfekt, auch um 18:30 haben wir hier noch ein geiles Licht. #sunsetmoment. Wieder denkt man sich, AH, JA VOLL, daran hätte ich nicht gedacht. Saucool! Dann Tag der Produktion. Milu kommt mit einem Grinsen im Gesicht und einem Leiterwagen voller Equipment zum Set. Natürlich zeitig vor allen anderen. Und komplett in Schwarz. Nicht, dass man sich in einem Fenster spiegelt. Da denkt man sich dann auch wieder, ja, fuck, wieso hab ich nicht dran gedacht?! Milu stemmt den ganzen Drehtag die 100kg schweren Kameras mit Leichtigkeit und jongliert nebenbei auch noch Akkumanagement und Daten-Backup. Und alles mit einem Lächeln. Dann, das Footage wird angeliefert, weil, in meinem Fall hab ich’s selbst geschnitten und nur Dreh ausgelagert, die Datenmenge stimmt zu 100% mit der prognostizierten Datenmenge überein. Am Ende meldet man sich noch fürs Colorgrading. Bei Milu wieder Arbeit bis ins kleinste Detail, Tracking-Masken, die geilsten LUTs, aber dann, ups, der Kunde möchte die Farbe von dem Haus ändern und das Grün der Bäume ist nicht das Corporate-Grün. EASY #zackzackzack für Milu kein Problem, 1 Stunde später ist die neue Version da, auch nur, weil wetransfer so langsam war, sonst wär’s noch schneller da gewesen. Will man eine komplett zuverlässige Full-Service-Videoproduktion mit dem gewissen Extra Fleißarbeit und Mitdenken (was wir ja alle wollen), dann sollte man auf jeden Fall mit Milu.Works zusammenarbeiten. Falls mal Bedarf an zusätzlicher Arbeitskraft besteht, holt sich Milu.Works  auch nochmal Menschen dazu, die ihr Handwerk genauso gut verstehen wie er selbst und dann kann man sich selbst denken, was dabei rauskommt."

Sebastian Freudenschuss,
Co-Founder bei Bounty Studio

Alexander Milusic | Am Tabor 12, 1020 Wien | Hochstraße 714/9, 8970 Schladming | office@milu.works | 0664/2159280 | ATU67317502